Bildschirm drehen

„ready to“-Services.

Die digitalen Dienste für ein einfacheres Leben in der Stadt.

smart „ready to“-Paket.

Dein smart wird zum Connected Car.

Funktionsweise und Remote-Features des „ready to“-Pakets.

So funktionieren die smart „ready to“-Services.

So funktionieren die smart „ready to“-Services.

Die Remote-Funktionen im Überblick.

Die Remote-Funktionen im Überblick.

In drei Schritten zu smart „ready to“.

In drei Schritten zu smart „ready to“.

Häufig gestellte Fragen.

Was benötige ich, um die smart „ready to“-Services nutzen zu können?

icons/illustrative/dark/icon-dark-124_forward

Die smart „ready to“-Services bestehen aus zwei Komponenten: Der Hardware und der Software.

Die Hardware wird direkt ab Werk in deinen Neuwagen verbaut, wenn du das „ready to“-Paket für deinen neuen smart bestellst. Sie ähnelt in ihrer Funktionsweise der Technologie von SHARE NOW.

Die Software ist die „ready to“-App. Sie verbindet dein Smartphone mit der Hardware in deinem smart und ermöglicht so die Nutzung der „ready to“-Services.

Wie erhalte ich das smart „ready to“-Paket?

icons/illustrative/dark/icon-dark-124_forward

Das smart „ready to“-Paket ist optional verfügbar. Du kannst es in Verbindung mit dem comfort oder comfort plus-Paket zusammen mit deinem Neuwagen bestellen.

Welche Funktionen und Services kann ich nutzen?

icons/illustrative/dark/icon-dark-124_forward

Alle Funktionen und Dienste von smart „ready to“ – von der Kontrolle des Ladestands bis hin zur Parkplatzsuche per App. Wenn du das smart „ready to“-Paket bestellt hast, musst du es nur per App aktivieren, und schon kannst du deine gewünschten Services über die App nutzen.