smart EQ Sicherheitsmart EQ Sicherheit

Sicherheit im smart EQ forfour.

Die aktiven und passiven Sicherheitssysteme.

Passive Sicherheit.

smart EQ forfour Tridionsmart EQ forfour Tridion

tridion Sicherheitszelle.

Die tridion Sicherheitszelle ist auch das Herzstück des innovativen Sicherheitskonzepts von smart, sollte es zu einem Unfall kommen.

smart EQ fortwo Batteriepositionsmart EQ fortwo Batterieposition

Hochvolt-Batterie.

Das Sicherheitskonzept für die HV-Batterie wurde so entwickelt, dass die Insassen nicht mit Hochspannung in Kontakt kommen: Dafür sorgen ein getrenntes klassisches Bordnetz mit einer 12-V-Autobatterie, berührungssichere Stecker und ständige Überwachung mit einem eigenen 12-V-Interlock-Stromkreis. Im Falle eines Unfalls schalten sich je nach Unfallschwere die Hochspannungselemente aus. Außerdem ist die Batterie in einem stabilen Rahmen im Unterboden platziert.

Icon, das Airbags zeigt.Icon, das Airbags zeigt.

Airbags.

Neben Airbags für Fahrer und Beifahrer verfügen die Modelle über einen Kneebag für den Fahrer, Sidebags für Fahrer und Beifahrer, sowie über ein Windowbag.

Aktive Sicherheit.

smart EQ forfour Bremsassistentsmart EQ forfour Bremsassistent

Aktiver Brems-Assistent.

Erkennen die Radarsensensoren bei einer Geschwindigkeit von mehr als 30 km/h eine Kollisionsgefahr mit dem vorausfahrenden Fahrzeug, warnt dich der Assistent mit einem Warnton. Sollte der Fahrer trotz Warnsignal weder bremsen noch ausweichen, wird autonom eine leichte Bremsung eingeleitet. Reagiert der Fahrer dagegen mit einer Bremsung, wird er in der Gefahrenbremsung unterstützt.

smart EQ forfour Seitenwindassistentsmart EQ forfour Seitenwindassistent

Seitenwind-Assistent.

Bei starkem Seitenwind erkennt der serienmäßige Seitenwind-Assistent die Störungen im Geradeauslauf und sorgt mit gezieltem Abbremsen einzelner Räder dafür, dass du weniger stark gegenlenken musst.

smart EQ forfour mit 4,6kW-Bordlader oder optionalem 22kW-Bordlader Stromverbrauch kombiniert: 17,3-14,6 kWh/100km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km. [1]
MISC/wltp/efficiency/small-label-A+

[1] Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Stromverbrauch und Reichweite wurden auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Stromverbrauch und Reichweite sind abhängig von der Fahrzeugkonfiguration. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

[2] Gemäß Richtlinie ECE R85 in der gegenwärtig geltenden Fassung.

[3] Gemessen auf Basis des Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ, ECE R101). In Abhängigkeit von individueller Fahrweise, Straßen- und Verkehrsbedingungen, Außentemperatur, Nutzung von Klimaanlage/Heizung etc. kann sich die Reichweite reduzieren.