„ready to share“: Schritt für Schritt.

Schritt 1: Nutzer zu Ihrem privaten Carsharing einladen

Nutzer einladen

Laden Sie Freunde und Familie online zum Carsharing ein und legen Sie optional einen Minutenpreis für die Nutzung fest.

Schritt 2: Carsharing Anfragen durch eingeladene Nutzer

smart reservieren

Eingeladene Nutzer können Ihren smart für die von Ihnen festgelegten freien Zeiten per App reservieren. Sie können die Reservierungsanfrage ganz einfach – ebenfalls per App – freigeben.

Schritt 3: smart per App lokalisieren und öffnen

smart nutzen

Nun kann der Mitfahrer Ihren smart per App lokalisieren und öffnen. Ein unberechtigtes Öffnen ist ausgeschlossen. Der Fahrzeugschlüssel ist im Fahrzeug hinterlegt.

Schritt 4: Fahrt beenden

Fahrt beenden

Nach der Fahrt bringt der Nutzer Ihren smart wieder in den von Ihnen festgelegten Bereich zurück und verschließt das Auto per App. Mit einem Klick können Sie den Nutzungsbetrag auf Ihr Konto buchen.


Jetzt neu: die Bezahlfunktion.

Lassen Sie Ihren smart für sich Geld verdienen.

Teilen lohnt sich schon immer – aber jetzt ganz besonders. Denn mit der neuen Bezahlfunktion können Sie einen Minutenpreis für die Nutzung Ihres smart festlegen und bestimmte Nutzer auswählen, die kostenlos fahren. Sofort nach Abschluss einer Fahrt wird dann ganz bequem per App abgerechnet und das Geld direkt auf Ihr Konto überwiesen.

 

 smart „ready to share“ – die neue Bezahlfunktion



Häufig gestellte Fragen.

Was ist smart „ready to share“?

smart „ready to share” ist Ihr privates Carsharing per App. Damit können Sie ganz einfach Ihren smart mit Freunden, Kollegen und Nachbarn teilen – und das ohne Übergabe des Fahrzeugschlüssels. Optional können Sie auch einen Minutenpreis für die Nutzung festlegen.

Wie können eingeladene Nutzer meinen smart nutzen?

Laden Sie Ihre Freunde und Bekannte einfach über Ihren „ready to“-Account ein. Diese können sich daraufhin für den Service registrieren und Ihnen Buchungsanfragen senden. Nach Ihrer Freigabe kann der Nutzer das Fahrzeug mit der „ready to”-App lokalisieren, öffnen und mit dem im Fahrzeug hinterlegten Zweitschlüssel fahren. Mit der Bezahlfunktion stehen Ihnen zwei Nutzergruppen zur Verfügung: „Freie Fahrt“ und „Cost Sharing“. Nutzer aus der Gruppe „Cost Sharing“ werden dazu aufgefordert, zusätzlich ihre Bezahldaten in der App zu hinterlegen, damit Ihnen der Fahrpreis nach der Buchung gutgeschrieben werden kann.

Wo wird „ready to share“ angeboten?



Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Hier finden Sie Informationen zu den Nutzungsbedingungen für die smart „ready to“-Services und den Datenschutzhinweisen, sowie Wichtige Hinweise für die Nutzung von smart „ready to“.