Wie funktioniert smart „ready to drop“?

smart ready to drop – Online einkaufen

Online einkaufen

Sie bestellen und wählen die Lieferoption „Same-Day-Delivery“ oder Kofferraumzustellung.

smart ready to drop – TAN generieren

TAN generieren

Sie erstellen über die smart „ready to“-App eine TAN und ergänzen diese bei der Lieferadresse.

smart ready to drop – smart parken

smart parken

Sie parken Ihren smart auf einem öffentlichen Stellplatz.

smart ready to drop – Lieferung erhalten

Lieferung erhalten & Paket entnehmen

Der DHL-Zusteller kann per Delivery-App und TAN einmalig den Kofferraum öffnen. Die Zustellung ist zu verschiedenen Zeitfenstern sowohl tagsüber als auch abends möglich und per App verfolgbar.


Entdecken Sie die smart „ready to”-Services!

ready to Services

Sie möchten smart und die „ready to”-Services einmal live erleben? Dann vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem nächsten Händler – und lernen Sie die Vorteile eines Connected Car kennen.

Mehr

Bequem, einfach, sicher: das ist smart „ready to drop“.

smart ready to Services

Bequeme Lieferung.

Erhalten Sie Ihre Pakete direkt in den Kofferraum – zu verschiedenen Zustellzeiten tagsüber und abends. Sparen Sie sich den Weg zur Post.

Einfacher Bestellvorgang.

Sie bestellen wie gewohnt online und generieren die TAN einfach in Ihrer smart „ready to“-App.

Sichere Technologie.

Über die TAN-geschützte, digitale Zugangstechnik erhält Ihr DHL-Zusteller einmalig Zugang zu Ihrem Kofferraum.

Sorgenfrei mit Rundumschutz.

Durch ein spezielles Versicherungspaket von HDI sind Sie zusätzlich abgesichert.



Vernetzen Sie Ihren smart mit der Zukunft.

Die smart „ready to“-Services machen Ihr Fahrzeug zum Connected Car. Über die zugehörige App haben Sie anschließend Zugriff auf die Services.

ready to drop

Privates Carsharing per App.

ready to share

Schlüsselübergabe war gestern. Denn mit smart „ready to share“ können Sie Ihren smart bequem und sicher mit Freunden, Familie und Kollegen teilen.


Häufig gestellte Fragen.

Was ist smart „ready to drop“?

smart „ready to drop” ist ein Dienstleistungsangebot von smart in Kooperation mit DHL, bei dem Pakete in den Kofferraum Ihres smart zugestellt werden. Bei teilnehmenden Online-Shops können Sie schon während des Bestellvorgangs Ihren smart als Lieferadresse angeben. Die Zustellung erfolgt direkt in den Kofferraum.

In welchen Städten wird smart „ready to drop“ angeboten?

Aktuell wird smart „ready to drop“ in Stuttgart, Köln, Bonn und Berlin angeboten. Weitere Städte werden folgen.

Wie kann ich sicher sein, dass der Zusteller mein Auto nach der Lieferung wieder vollständig verschließt?

Der Zusteller kann seinen Zustellprozess mittels App nur fortsetzen, wenn er das Fahrzeug erfolgreich verschlossen hat. Außerdem führt der Zusteller immer eine manuelle Kontrolle durch. Zusätzlich werden Sie benachrichtigt, wenn Ihr Paket erfolgreich in Ihrem Wagen zugestellt und das Fahrzeug wieder ordentlich verschlossen wurde.


Erfahren Sie noch mehr über „ready to“.

smart ready to community

Seien Sie dabei: Die smart „ready to“-Community.

Sie sind Nutzer der smart „ready to”-Services? Dann werden Sie Teil unserer Community: Erhalten Sie Einblicke in die Produktentwicklung und tauschen Sie sich mit anderen smart Fahrern aus. Mehr erfahren.

ready to Sicherheit

Sicherheit großgeschrieben.

Mit smart „ready to“ haben Sie per Smartphone Zugriff auf Ihren smart und auf innovative Zusatzdienste. Um Ihre Daten und Ihren smart zu schützen, haben wir umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Zudem haben wir mit unserem Partner HDI ein Paket geschnürt, mit dem Sie ohne Zusatzkosten abgesichert sind. Mehr zur Sicherheit.


Entdecken Sie die smart „ready to”-Services!

Sie möchten smart und die „ready to”-Services einmal live erleben? Dann vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem nächsten Händler – und lernen Sie die Vorteile eines Connected Car kennen.


Datenschutzhinweise & Nutzungsbedingungen.

Hier finden Sie Informationen zu den allgemeinen Nutzungsbedingungen für die smart "ready to"-Services und die besonderen Nutzungsbedingungen für die Nutzung von smart „ready to share” und smart „ready to drop“.