Mann steht vor smart EQ fortwo.
Mann steht vor smart EQ fortwo.

smart „ready to”: Immer abgesichert.

Sicherheit rund um dein Connected Car.

Mit smart „ready to“ sind nicht nur deine Daten geschützt – du und dein smart sind auch während der Nutzung gut abgesichert. Wie das funktioniert, erfährst du hier.

smart „ready to“: Sicherheit.

Drei smart EQ fortwo in einer Reihe
Drei smart EQ fortwo in einer Reihe

Millionenfach bewährt.

Die smart „ready to“-Services lassen dich eine ganz neue Art urbaner Mobilität erleben – die Sicherheitstechnik dahinter ist bewährt. Mit umfangreichen Vorkehrungen sorgen wir dafür, dass deine Daten – und natürlich dein smart – vor fremdem Zugriff geschützt sind. Die verschlüsselte digitale Authentifizierung zwischen Smartphone und Fahrzeug hat bei SHARE NOW (ehemals car2go) bereits millionenfach ihre Zuverlässigkeit und Sicherheit bewiesen. Dein smart wird durch zusätzliche Maßnahmen geschützt – zum Beispiel durch die Software-basierte Wegfahrsperre.

Kostenlose Zusatzversicherung mit HDI.

Frau mit Mobiltelefon in der Hand vor einem smart
Frau mit Mobiltelefon in der Hand vor einem smart

Zusätzlicher Schutz ohne zusätzliche Kosten.

Überlässt du deinen smart per „ready to share“ einem berechtigten Nutzer, ist dein Auto während der gesamten Zeit zusätzlich durch die HDI abgesichert. Die Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung (einschließlich Mobilitäts-Schutz) und Fahrzeugvollversicherung gilt automatisch und unabhängig von deiner bestehenden Kfz-Versicherung.

750,00 Euro Selbstbeteiligung je Schadensereignis.

Weitere Versicherungsbedingungen findest du in den Allgemeinen Bedingungen für die Kraftfahrtversicherung (AKB) und den Nutzungsbedingungen für smart „ready to share“.

Datenschutz.

Hand mit Mobiltelefon
Hand mit Mobiltelefon

Wie sieht es mit meinen Daten aus?

Datenschutz und Informationssicherheit sind für uns von zentraler Bedeutung.
Für den Umgang mit Kundendaten gilt eine verbindliche Konzernrichtlinie zum Datenschutz. Diese entspricht den Anforderungen der Europäischen Datenschutzrichtlinie und stellt die Einhaltung der Prinzipien der weltweit geltenden nationalen und internationalen Datenschutzgesetze sicher.

Services im Überblick.

Eine Frau nutzt die "ready to"-Services auf ihrem Mobiltelefon.
Eine Frau nutzt die "ready to"-Services auf ihrem Mobiltelefon.

Services im Überblick.

Mach deinen Alltag einfacher. Entdecke die digitalen Dienste für ein leichteres Leben in der Stadt.

Häufig gestellte Fragen

Welche Sicherheitsvorkehrungen wurden getroffen?

icons/illustrative/dark/icon-dark-124_forward

Dank SHARE NOW (ehemals car2go) mit über 21,9 Millionen Kunden weltweit wird das digitale Zugangssystem seit Jahren jeden Tag tausende Male auf die Probe gestellt. Wir haben in diesem Bereich mehr Erfahrung als jeder andere Hersteller. Die Datenübermittlung erfolgt mittels sicherer SSL-Verschlüsselung. Deine Daten werden außerdem direkt bei Daimler und nicht auf externen Servern gespeichert.

Benötige ich für smart „ready to share“ einen zusätzlichen Versicherungsschutz?

icons/illustrative/dark/icon-dark-124_forward

Nein. Du bist über ein Versicherungspaket, das wir mit unserem Partner HDI zusammengestellt haben, ohne Zusatzkosten abgesichert.

Wie sieht es mit dem Datenschutz aus?

icons/illustrative/dark/icon-dark-124_forward

Datenschutz und Informationssicherheit sind für Daimler von zentraler Bedeutung.

Für den Umgang mit Mitarbeiter- und Kundendaten gilt eine verbindliche Konzernrichtlinie zum Datenschutz. Diese entspricht den Anforderungen der Europäischen Datenschutzrichtlinie und stellt die Einhaltung der Prinzipien der weltweit geltenden nationalen und internationalen Datenschutzgesetze sicher.

Die Einhaltung dieser Vorgaben wird vom Konzernbeauftragten für den Datenschutz sichergestellt (mit denen wir bereits für die Testphase eng zusammengearbeitet haben). Zur Gewährleistung der Datensicherheit sind technische und organisatorische Maßnahmen implementiert, die fortlaufend weiterentwickelt werden.

Wird ein Bewegungsprofil erstellt oder werden sonstige Daten gesammelt?

icons/illustrative/dark/icon-dark-124_forward

Es werden ausschließlich diejenigen Daten erhoben, die zur Durchführung der Dienste notwendig sind. Weitere Daten werden streng anonymisiert zu rein statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Sammlung persönlicher Daten findet nicht statt.

Über welchen Anbieter kommt die Internetverbindung zustande?

icons/illustrative/dark/icon-dark-124_forward

Die smart „ready to“-Box greift auf SIM-Karten von Vodafone zurück, sodass das UMTS-Signal im Netz von Vodafone übertragen wird. Für die Nutzung von GPS gibt es keinen Anbieter, da dies ein freies System ist.

Was passiert, wenn ich meinen smart mit „ready to“-Modul verkaufe?

icons/illustrative/dark/icon-dark-124_forward

Bei einem Wechsel des Fahrzeughalters findet keine automatische Mitteilung an die Daimler AG statt. Bitte deaktiviere deshalb in diesem Fall deinen smart „ready to“-Account einfach über die App oder durch einen schriftlichen Antrag (einschließlich per E-Mail und Fax) zur Löschung des Accounts beim smart Kundencenter.

Hier finden Sie Informationen zu den Nutzungsbedingungen für die smart „ready to“-Services und den Datenschutzhinweisen, sowie Wichtige Hinweise für die Nutzung von smart „ready to“.