smart EQ fortwo: Technische Daten.

smart EQ fortwo technische Daten

Technische Daten: Modellvergleich.

  • Motor/Bauart

    Fremderregter Drehstrom-Synchronmotor

  • Dauerleistung in kWAngaben zu Nennleistung und Nenndrehmoment nach Richtlinie 80/1269/EWG in der gegenwärtig geltenden Fassung

    41

  • Max. Leistung in kWAngaben zu Nennleistung und Nenndrehmoment nach Richtlinie 80/1269/EWG in der gegenwärtig geltenden Fassung

    60

  • Max. Drehmoment in NmAngaben zu Nennleistung und Nenndrehmoment nach Richtlinie 80/1269/EWG in der gegenwärtig geltenden Fassung

    160

  • Beschleunigung 0 – 60 km/h in s

    4,9

  • Beschleunigung 0 – 100 km/h in s

    11,5

  • Höchstgeschwindigkeit in km/h

    130

  • Batteriekapazität in kWh

    17,6

  • Batterietyp

    Lithium-Ionen

  • Anzahl Batteriezellen

    96

  • Bordlader in kW

    22

  • Ladezeit 20-100 % an einer Wallbox mit 22 kW Ladeleistung

    45 min

  • Ladezeit 0–80 % in Stunden an der Haushaltssteckdose mit 10 A

    10

  • Reichweite in kmNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den anNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Diese Werte sollten daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; Die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt für das Jahr 2018 133 g/km. Vorläufige Werte, Motor in der Homologationsphase.

    148

  • Stromverbrauch (kombiniert) in kWh/100kmNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den anNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Diese Werte sollten daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; Die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt für das Jahr 2018 133 g/km. Vorläufige Werte, Motor in der Homologationsphase. bei Aufladung an einer Wallbox

    14,1

  • Benzinäquivalent in l/100 kmNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den anNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Diese Werte sollten daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; Die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt für das Jahr 2018 133 g/km. Vorläufige Werte, Motor in der Homologationsphase.

    1,6

  • CO₂-Emission (kombiniert) in g/kmNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den anNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Diese Werte sollten daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; Die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt für das Jahr 2018 133 g/km. Vorläufige Werte, Motor in der Homologationsphase.

    0

  • CO₂-Emission aus der Treibstoff- und/oder der Strombereitstellung in g/kmNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den anNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Diese Werte sollten daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; Die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt für das Jahr 2018 133 g/km. Vorläufige Werte, Motor in der Homologationsphase.

    20

  • EffizienzklasseNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den anNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Diese Werte sollten daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; Die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt für das Jahr 2018 133 g/km. Vorläufige Werte, Motor in der Homologationsphase.

    A

  • Fahrzeuglänge/-breite/-höhe in mm

    2.695/1.663/1.555

  • Radstand in mm

    1.873

  • Spurweite (vorn/hinten) in mm

    1.469/1.430

  • Wendekreis in m (Bordstein zu Bordstein)

    6,95

  • Gepäckraumvolumen in lBis Dach; nach DIN 70020-1.

    260-350

  • Leergewicht/Zuladung in kgAngaben nach Richtlinie 92/21/EG in der Fassung 95/48/EG Masse in fahrbereitem Zustand, mit Fahrer, 68 kg, und Gepäck, 7 kg für Fahrzeuge in serienmässiger Aus-stattung. Sonderausstattungen und Zubehör erhöhen i. d. R. diesen Wert, wodurch sich die Nutzlast entsprechend verringert.

    1.085/225

  • Garantie in Jahren

    3smart swissintegral – als Besitzer eines neuen smart profi-tieren Sie mit smart swissintegral von kostenlosen Zusatzleistungen: alle Reparaturen (auch Verschleiss) bis 3 Jahre oder 80.000 km. Kostenlose Servicearbeiten bis 10 Jahre oder 80.000 km. Das detaillierte Leistungsverzeichnis erhalten Sie bei Ihrem smart Partner oder unter www.smart.ch. 

     

  • Batterie Certificate in Jahren

    8Bis zu 8 Jahren oder 100.000 km. Die genauen Bedingungen können Sie dem Serviceheft entnehmen (Batteriezertifikat). 

  • Motor/Bauart

    Fremderregter Drehstrom-Synchronmotor

  • Dauerleistung in kWAngaben zu Nennleistung und Nenndrehmoment nach Richtlinie 80/1269/EWG in der gegenwärtig geltenden Fassung

    41

  • Max. Leistung in kWAngaben zu Nennleistung und Nenndrehmoment nach Richtlinie 80/1269/EWG in der gegenwärtig geltenden Fassung

    60

  • Max. Drehmoment in NmAngaben zu Nennleistung und Nenndrehmoment nach Richtlinie 80/1269/EWG in der gegenwärtig geltenden Fassung

    160

  • Beschleunigung 0 – 60 km/h in s

    5,1

  • Beschleunigung 0 – 100 km/h in s

    11,8

  • Höchstgeschwindigkeit in km/h

    130

  • Batteriekapazität in kWh

    17,6

  • Batterietyp

    Lithium-Ionen

  • Anzahl Batteriezellen

    96

  • Bordlader in kW

    22

  • Ladezeit 20–100 % an einer Wallbox mit 22 kW Ladeleistung

    45 min

  • Ladezeit 0–80 % in Stunden an der Haushaltssteckdose mit 10 A

    10

  • Reichweite in kmNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den anNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Diese Werte sollten daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; Die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt für das Jahr 2018 133 g/km. Vorläufige Werte, Motor in der Homologationsphase.

    148

  • Stromverbrauch (kombiniert) in kWh/100 kmNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den anNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Diese Werte sollten daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; Die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt für das Jahr 2018 133 g/km. Vorläufige Werte, Motor in der Homologationsphase. bei Aufladung an einer Wallbox

    14,1

  • Benzinäquivalent in l/100 kmNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den anNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Diese Werte sollten daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; Die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt für das Jahr 2018 133 g/km. Vorläufige Werte, Motor in der Homologationsphase.

    1,6

  • CO2-Emission (kombiniert) in g/kmNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den anNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Diese Werte sollten daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; Die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt für das Jahr 2018 133 g/km. Vorläufige Werte, Motor in der Homologationsphase.

    0

  • CO2-Emission aus der Treibstoff- und/oder der Strombereitstellung in g/km2Nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den anNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Diese Werte sollten daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; Die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt für das Jahr 2018 133 g/km. Vorläufige Werte, Motor in der Homologationsphase.

    20

  • EffizienzklasseNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den anNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Diese Werte sollten daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; Die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt für das Jahr 2018 133 g/km. Vorläufige Werte, Motor in der Homologationsphase.

    A

  • Fahrzeuglänge/-breite/-höhe in mm

    2.695/1.663/1.553

  • Radstand in mm

    1.873

  • Spurweite (vorn/hinten) in mm

    1.469/1.430

  • Wendekreis in m (Bordstein zu Bordstein)

    6,95

  • Gepäckraumvolumen in lBis Dach; nach DIN 70020-1.

    260-340

  • Leergewicht/Zuladung in kgAngaben nach Richtlinie 92/21/EG in der Fassung 95/48/EG Masse in fahrbereitem Zustand, mit Fahrer, 68 kg, und Gepäck, 7 kg für Fahrzeuge in serienmässiger Aus-stattung. Sonderausstattungen und Zubehör erhöhen i. d. R. diesen Wert, wodurch sich die Nutzlast entsprechend verringert.

    1.115/205

  • Garantie in Jahren

    3smart swissintegral – als Besitzer eines neuen smart profi-tieren Sie mit smart swissintegral von kostenlosen Zusatzleistungen: alle Reparaturen (auch Verschleiss) bis 3 Jahre oder 80.000 km. Kostenlose Servicearbeiten bis 10 Jahre oder 80.000 km. Das detaillierte Leistungsverzeichnis erhalten Sie bei Ihrem smart Partner oder unter www.smart.ch.

  • Batterie Certificate in Jahren

    8Bis zu 8 Jahren oder 100.000 km. Die genauen Bedingungen können Sie dem Serviceheft entnehmen (Batteriezertifikat). 

  • Motor/Bauart

    Fremderregter Drehstrom-Synchronmotor

  • Dauerleistung in kWAngaben zu Nennleistung und Nenndrehmoment nach Richtlinie 80/1269/EWG in der gegenwärtig geltenden Fassung

    41

  • Max. Leistung in kWAngaben zu Nennleistung und Nenndrehmoment nach Richtlinie 80/1269/EWG in der gegenwärtig geltenden Fassung

    60

  • Max. Drehmoment in NmAngaben zu Nennleistung und Nenndrehmoment nach Richtlinie 80/1269/EWG in der gegenwärtig geltenden Fassung

    160

  • Beschleunigung 0 – 60 km/h in s

    5,5

  • Beschleunigung 0 – 100 km/h in s

    12,7

  • Höchstgeschwindigkeit in km/h

    130

  • Batteriekapazität in kWh

    17,6

  • Batterietyp

    Lithium-Ionen

  • Anzahl Batteriezellen

    96

  • Bordlader in kW

    22

  • Ladezeit 20-100 % an einer Wallbox mit 22 kW Ladeleistung

    45 min

  • Ladezeit 0–80 % in Stunden an der Haushaltssteckdose mit 10 A

    10

  • Reichweite in kmNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den anNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Diese Werte sollten daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; Die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt für das Jahr 2018 133 g/km. Vorläufige Werte, Motor in der Homologationsphase.

    148

  • Stromverbrauch (kombiniert) in kWh/100kmNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den anNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Diese Werte sollten daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; Die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt für das Jahr 2018 133 g/km. Vorläufige Werte, Motor in der Homologationsphase. bei Aufladung an einer Wallbox

    14,1

  • Benzinäquivalent in l/100 kmNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den anNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Diese Werte sollten daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; Die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt für das Jahr 2018 133 g/km. Vorläufige Werte, Motor in der Homologationsphase.

    1,6

  • CO₂-Emission (kombiniert) in g/kmNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den anNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Diese Werte sollten daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; Die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt für das Jahr 2018 133 g/km. Vorläufige Werte, Motor in der Homologationsphase.

    0

  • CO₂-Emission aus der Treibstoff- und/oder der Strombereitstellung in g/kmNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den anNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Diese Werte sollten daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; Die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt für das Jahr 2018 133 g/km. Vorläufige Werte, Motor in der Homologationsphase.

    20

  • EffizienzklasseNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den anNach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Diese Werte sollten daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; Die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt für das Jahr 2018 133 g/km. Vorläufige Werte, Motor in der Homologationsphase.

    A

  • Fahrzeuglänge/-breite/-höhe in mm

    3.495/1.665/1.554

  • Radstand in mm

    2.494

  • Spurweite (vorn/hinten) in mm

    1.467/1.429

  • Wendekreis in m (Bordstein zu Bordstein)

    9,05

  • Gepäckraumvolumen in lBis Dach; nach DIN 70020-1.

    185-975

  • Leergewicht/Zuladung in kgAngaben nach Richtlinie 92/21/EG in der Fassung 95/48/EG Masse in fahrbereitem Zustand, mit Fahrer, 68 kg, und Gepäck, 7 kg für Fahrzeuge in serienmässiger Aus-stattung. Sonderausstattungen und Zubehör erhöhen i. d. R. diesen Wert, wodurch sich die Nutzlast entsprechend verringert.

    1.200/360

  • Garantie in Jahren

    3smart swissintegral – als Besitzer eines neuen smart profi-tieren Sie mit smart swissintegral von kostenlosen Zusatzleistungen: alle Reparaturen (auch Verschleiss) bis 3 Jahre oder 80.000 km. Kostenlose Servicearbeiten bis 10 Jahre oder 80.000 km. Das detaillierte Leistungsverzeichnis erhalten Sie bei Ihrem smart Partner oder unter www.smart.ch.  

  • Batterie Certificate in Jahren

    8Bis zu 8 Jahren oder 100.000 km. Die genauen Bedingungen können Sie dem Serviceheft entnehmen (Batteriezertifikat).