Guess the car.


Der Auto-Blindtest.

Der smart fortwo ist zwar das kleinste Stadtauto - hat aber einen überraschend großen Innenraum. Um das zu beweisen, luden wir ahnungslose Passanten zu einem Blindtest ein.

Das Motto: Errate in vollkommener Dunkelheit, in welchem Auto du sitzt. Das Ergebnis spricht für sich...


Erleben Sie mehr Platz als erwartet.

Das innovative Raumkonzept von smart.

Wer schon einmal in einem smart fortwo gesessen hat, kennt das Gefühl: Schon das Einsteigen ist dank der großen Türen angenehm. Hat man dann Platz genommen,


überrascht der Innenraum mit bequemer Großzügigkeit – und bietet gleichzeitig eine komfortable Übersicht über alles, was um einen herum geschieht.

smart - großer Innenraum


Klein braucht sich nicht klein anzufühlen.
Genießen Sie das großzügige Raumgefühl im Inneren des smart fortwo – sei es durch die große, vorgezogene Frontscheibe oder durch die aufrechte Sitzposition. So finden auch groß gewachsene Menschen ausreichend Platz, um sich wohlzufühlen.

smart - erhöhte Sitzposition


Sitzen Sie „über den Dingen“.

Einer von vielen Vorteilen der Fahrzeugarchitektur: Durch die erhöhte Sitzposition behalten Sie im smart fortwo auch im dichtesten Verkehr stets die Übersicht – und werden erstaunt feststellen, dass Fahrer großer Limousinen zu Ihnen aufschauen.

smart - versetzter Beifahrersitz



Eine Sitzordnung, die Platz schafft.

Der nach hinten versetzte Beifahrersitz sorgt für zusätzliche Arm- und Beinfreiheit – und für einen freien Blick an der nächsten Kreuzung.


Zukunft, die heute schon fährt.

Der smart BRABUS electric drive.

Mit dem smart BRABUS electric drive ist rein elektrisches Fahren endlich in der Gegenwart angekommen. Eine ausgereifte, umfassend erprobte Technologie verbindet sich mit der uneingeschränkten Alltagstauglichkeit eines smart fortwo. Und verursacht dabei jede Menge Fahrspaß – aber kein Gramm CO2 während der Fahrt.



Schützt das Wichtigste: Sie.

Der smart fortwo verfügt über ein innovatives Sicherheitskonzept. Herzstück ist die tridion-Sicherheitszelle: Sie bietet ein Höchstmaß an Stabilität bei kompakter Bauweise und schützt so den Innenraum.

In Verbindung mit weiteren passiven Sicherheitselementen wie Crashboxen und Deformationselementen bietet sie größtmöglichen Schutz auf kleinem Raum. Und für den Fall, dass Sie einmal in eine brenzlige Fahrsituation geraten, ist ESP® mit ABS serienmäßig an Bord.




Jetzt entdecken!